18.-20. Mai 2018 X. Internationales Tanzfestival SoloDuo NRW + friends 2018

Baidy Ba - Photo by Bijou la Rose

Kriesmair Nujster - Photo by Yolanda Simarro

 

Bereits im zehnten Jahr veranstaltet  BARNES CROSSING (Freiraum für TanzPerformanceKunst) im Mai 2018 in Köln das internationale Tanzfestival SoloDuo NRW + friends.

An zwei Abenden werden 24 Solo-/Duo-Short-Cut-Choreografien, davon 12 Soli und 12 Duos (Soli max. 6 Minuten Länge, Duos max. 9 Minuten Länge) aus NRW (Essen, Köln, Bonn) sowie aus Deutschland (Berlin) und den Ländern den Niederlanden, Frankreich, Israel, Italien, Spanien, Senegal, dem Congo in den Wettstreit gehen.

Das Format des SoloDuo Tanzfestivals begeistert jedes Jahr wieder das Publikum. Die ganze Bandbreite des jungen zeitgenössischen Tanzes aus Deutschland und Europa wird gezeigt - so ist für jeden etwas dabei und man kann einen breitgefächerten Eindruck der internationalen Tanzlandschaft komprimiert genießen. Als Besonderheit sind dieses Jahr drei Soloarbeiten von afrikanischen Künstlern zu sehen.

Kooperation mit SzólóDuó Fesztivál – Budapest (Ungarn)

Nach neun Jahren Kooperation mit Orkesztika Foundation Budapest wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der 2 Millionenstadt Budapest, der Donau-Metropole Osteuropas, fortgesetzt.

Die Gewinner*innen des Festivals SoloDuo NRW + friends aus Köln werden zusätzlich zum ersten Preis für das beste Solo und für das beste Duo, sowie des Nachwuchspreises Solo und Nachwuchspreises Duo, zum internationalen Format des seit 20 Jahren bestehenden Budapester SzólóDuó Táncfesztiváls zur Endrunde als Teilnehmer*innen des Wettbewerbs eingeladen.

Die Kölner Gewinner*innen konnten seit 2011 jedes Jahr in Budapest die Jury überzeugen und damit in mindestens einer Kategorie den Wettbewerb für sich entscheiden.

 

VA-Ort:                   BarnesCrossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst

Wachsfabrik Köln-Rodenkirchen

Industriestraße 170, 50999 Köln

Reservierungen: 0172-9863234 / barnescrossing@web.de

 

Wettbewerb Aufführungen:                  

Fr., 18. Mai 2018, 20:00 Uhr / Sa., 19.Mai 2018, 20:00 Uhr

Tickets 15,--€/ ermäßigt 9,--€ / pro Festivaltag

AUFFÜHRUNGSPROGRAMM: hier klicken

 

Bekanntgabe der Gewinner:

So., 20. Mai 2018

12:15-14:00 Uhr Feedback-Gespräche  Jury und Performer*innen

ca. 14:15 Uhr Preisverleihung des  Festivals:  Eintritt frei

Bestes  Solo, Bestes  Duo; Solo-Nachwuchspreis, Duo-Nachwuchspreis; sowie  einmal  beste/r  Tänzer/in

 

 

 

VA-Ort:                   BarnesCrossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst

Wachsfabrik Köln-Rodenkirchen

Industriestraße 170, 50999 Köln

Reservierungen: 02236-963588 / info(bei)barnescrossing.de

 

 

Team X. Internationales Tanzfestival SOLODUO NRW + friends 2018

Künstlerische Leitung: Ilona Pászthy & Kristóf Szabó

Organisation: Judith Ouwens

Assistenz: (N.N.)

Technische Leitung lf. Wettbewerb: Garlef Keßler

Technische Assistenz lf. Wettbewerb: (N.N.)

Grafik: miegL

Jury (angefragt)

P+Ö-Arbeit: mechtild tellmann kulturmanagement

Veranstalter: Barnes Crossing – Freiraum für TanzperformanceKunst

 

Kontakt:

Barnes Crossing (Freiraum für TanzPerformanceKunst)

Industriestrasse 170

D-50999 Köln – Rodenkirchen

barnescrossing@web.de

www.barnescrossing.de

Tel.: +49  (0)172-9863234

________________________________________________________________________

Das Festival wird gefördert durch:

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Stadt Köln – die Oberbürgermeisterin – Kulturamt

KunstSalon Stiftung, Köln

________________________________________________________________________