09.-11.03. / D O O R von Emily Welther

 

Eine Tanz-Performance die innere und äußere Barrieren auslotet und Rahmen sprengt.

In der Tanz-Performance D O O R, bringt Emily Welther die körperliche Vielfalt des Tanzes mit der live-gespielten Musik des Schlagzeuger Giuseppe Mautone zusammen mit einer Tür samt Rahmen auf die Bühne.  Mit Mut und Humor werden innere und äußere Barrieren dargestellt und aufgelöst, um zusammen mit dem Publikum zu erfahren aus was Grenzen gemacht werden können und was passieren kann wenn die Tür nur angelehnt ist.

 

Premiere am 9. März 2018 um 20Uhr

Barnes Crossing e.V., Köln-Rodenkirchen

Weitere Aufführungen am 10. März um 20Uhr und am 11. März um 18Uhr

 

Tanz / Choreographie: Emily Welther

Schlagzeug: Giuseppe Mautone

Bühnenbild/Licht: Wolfgang Pütz

 

Eine Produktion von Emily Welther in Zusammenarbeit mit Giuseppe Mautone. Koproduziert von Barnes Crossing e.V. Gefördert von Kulturamt Stadt Köln.