08.+09.07.17 - 2. Ausgabe 3-Käse HOCH Tage - präsentiert von tanzfuchs PRODUKTION

 

tanzfuchs PRODUKTION lädt ein zur 2. Ausgabe der 3-Käse HOCH Tage. 

Das Team von tanzfuchs PRODUKTION möchte mit diesen zwei Tagen Tanzkunst für die Allerkleinsten die Aufmerksamkeit des Kölner Publikums auf diese besondere künstlerische Arbeit lenken.  

tanzfuchs PRODUKTION ist seit 2010 erfolgreich mit Stücken für die Allerkleinsten im In- und Ausland unterwegs und wird bei den 3-Käse HOCH Tagen in Köln drei Stück aus dem Repertoire zeigen: Pffhhh... – Ein GummiSchlauchspiel, Kopffüßler und MAMPF!. 

Neben den Vorstellungen lädt das Areal der Wachsfabrik und die tolle Umgebung dort zum Verweilen und Picknicken ein. Mit der Nähe zum Rhein und zum Forstbotanischen Garten laden die 3-Käse HOCH Tage zu einem abwechslungsreichen Sommer-Wochenende im Kölner Süden ein. 

Programm 

Erster 3-Käse HOCH Tag Samstag, 08.07.17

11 Uhr Pffhhh... – Ein GummiSchlauchspiel 

14 Uhr Kopffüßler

16 Uhr Pffhhh... – Ein GummiSchlauchspiel

Zweiter 3-Käse HOCH Tag Sonntag, 09.07.17

11 Uhr Pffhhh... – Ein GummiSchlauchspiel

15 Uhr MAMPF! 

Anschließendes Abschluss-Picknick 

Tickets 

Eintrittspreise: 

Einzeltickets: Erwachsene: 8€; Kinder:5€;   

Tages-Tickets (jeweils 2 Vorstellungen): Erwachsene 14€; Kinder: 8€

Vorbestellung und Fragen unter: Tel.: 02236-963588 (Mailbox); Email: mail@tanzfuchs.de 

Bitte geben Sie bei Reservierungen von Tages-Tickets für den Samstag an, welche beiden Vorstellungen Sie besuchen möchten (11 h + 14 h oder 14 h + 16 h).

HIER TRAILER VON 2015 ANSCHAUEN

Pffhhh... Ein GummiSchlauchspiel - Eine Tanz- und Soundperformance für alle ab 3 Jahren

Fahrradschlauch-Schnecken, Reifen-Möbel, Luftpumpen-Küsse und mittendrin eine Tänzerin, die sich bewegt als wäre sie aus Gummi! Scheinbar knochenlos und recht biegsam treibt das Gummi-Mädchen durch ihre eigene Welt. Dort lässt sich alles verdrehen, zusammenquetschen, aufpusten und formen. Es quietscht, es knarzt und pfeift. Pffhhh... Das tanzfuchs-Team haucht Fahrradschläuchen und Gummi-Reifen neues Leben ein, kreiert andere Erfahrungsräume jenseits des Bekannten und verwandelt die Dinge in Wegbegleiter der Tänzerin. Alles ist wandel- und veränderbar, aber nie von Dauer. 

Dauer: 35 Min.

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs; Performance: Odile Foehl; Musik: Jörg Ritzenhoff; Choreografische Assistenz: Emily Welther; Bühne: Barbara Fuchs; Kostüme: Sabine Kreiter

Eine tanzfuchs PRODUKTION, koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz, gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Weiterhin koproduziert durch BARNES CROSSING 

Kopffüßler - Eine Tanzperformance für Kinder von 0 bis 4 Jahren 

Sind es zwei oder eins? Sind die Beine am Kopf oder der Arm an den Füßen? Umgeben von Knetkugeln und einer sich (live erzeugten) verändernden Musik-, Soundlandschaft, verwandeln sich die beiden Tänzerinnen in mysteriöse Wesen und wundersame Kopffüßler-Kreaturen. Sie spielen mit ersten Berührungen, erforschen neue körperliche Gemeinsamkeiten und entdecken den Mut, der anderen hautnah zu begegnen und sich mit ihr zu verändern.    

Nominiert für den Kölner Kinder-und Jugendtheaterpreis, Einladung zu WestWind – Theatertreffen NRW etc. 

Dauer: 30 Min. mit anschließender Einladung zum Mitmachen 

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs; Tanz: Odile Foehl, Emily Welther; Musik: Jörg Ritzenhoff 

Eine Produktion von tanzfuchs Produktion und dem tanzhaus nrw im Rahmen von „Take-off: Junger Tanz“ 

MAMPF! Eine Tanz- und Klangperformance für Kinder von 0 bis 4 Jahren 

Tanzende Teller, ein Schluckauf, der zum Fuß wandert, geschwätziges Geschirr, ein delikater Eiertanz: Die Akteure bitten zu Tisch. Gemeinsam mit ihrem Publikum wird geschluckt, geschnuppert, genossen, verzehrt, geknabbert, gelauscht und verdaut. MAMPF! ist eine Tanzperformance und ein Ess-Konzert gleichzeitig! Live produzierte Klänge über Mikrophone fließen mit vorproduzierten Klangebenen ineinander. Ein experimenteller und respektvoller Umgang mit Essen und Trinken wird zu einer Sinneserfahrung der besonderen Art.  

Dauer: 30 Min. mit anschließender Einladung zum Mitmachen 

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs; Tanz/Choreografie: Emily Welther, Odile Foehl; Musik: Jörg Ritzenhoff; Kostüme: Sabine Kreiter. 

Eine Produktion von tanzfuchs, koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von „Take-off: Junger Tanz“ und BARNES CROSSING – Freiraum für TanzPerformanceKunst, gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das NRW Landesbüro freie Kultur sowie den Landschaftsverband Rheinland. 

Team 3-Käse HOCH Tage

Künstlerische Leitung: Barbara Fuchs

Performer: Odile Foehl, Julia Riera und Emily Welther

Musik: Jörg Ritzenhoff

Öffentlichkeitsarbeit: Kerstin Rosemann

Siehe auch: tanzfuchs.com 

Förderer 

Die 3- Käse HOCH Tage werden gefördert von der Stadt Köln und der RheinEnergieStiftung Kultur.

Koproduziert von BARNES CROSSING (gefördert von der Stadt Köln und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW)