05.+06.12.14 « HAUS / Skizze « von Antje Velsinger

Foto: Janina Arendt

 

Eine choreographische Recherche von Antje Velsinger
In Zusammenarbeit mit der bildenden Künstlerin Janina Arendt und der Audiokünstlerin Katharina Kellermann

Aufführungen: Fr 5. / Sa 6. Dezember 2014 // 20.00 Uhr

Tickets: 10 € / ermäßigt 6 €

Kartenreservierung, Tel.: 02236-963588

Mit „HAUS/ Skizze“ gibt die Choreographin Antje Velsinger Einblick in die Ergebnisse der ersten Phase ihrer achtmonatigen Residenz am K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg. Im Rahmen der Residenz untersucht sie das Verhältnis von Bewegung und Stillstand in einer Gegenwart, in der Mobilität wesentliches Ziel und Ideal der Gesellschaft zu sein scheint. Was setzt uns heute in Bewegung? Wann bewegen wir etwas – wann werden wir bewegt? In welchen Formen ist das Bleiben heute noch relevant?

Im Anschluss an die szenischen Entwürfe findet jeweils ein Publikumsgespräch statt, in dem die Künstlerinnen den Arbeitsprozess öffnen.

Ab Januar 2015 beginnt die zweite Phase der Recherche, die mit einer Premiere am 12. März 2015 am K3 | Tanzplan Hamburg auf Kampnagel abgeschlossen und außerdem im Mai 2015 in der alten Feuerwache in Köln zu sehen sein wird.

Künstlerische Forschung: Antje Velsinger, Janina Arendt & Katharina Kellermann // Choreographie und Tanz: Antje Velsinger // Musik: Katharina Kellermann // Bühne und Installation: Janina Arendt // Licht: Wolfgang Pütz // Dramaturgie: Igor Dobricic & Matthias Quabbe

Eine Produktion von: K3 | Tanzplan Hamburg und Antje Velsinger
Koproduktion: Künstlerhaus Mousonturm

Gefördert durch:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW; NRW Landesbüro freie Kultur; Kulturamt der Stadt Köln; Hamburgische Kulturstiftung