11.10.-12.10.18 Der weiße Wolf - Tanztheater für Kinder ab 8 Jahren

Paul Maar hat seine Erzählung „Der weiße Wolf" für uns als Theatertext umgearbeitet und wir freuen uns sehr, dieses Stück für Schulkinder der 3. und 4. Klassen anzubieten. 

Alles beginnt mit der Prophezeiung, die der König von seinen drei besten Magiern bekommt: seine Frau, die Königin, wird einen Sohn gebären, der ein Wolf sein wird. Entsetzt erteilt der König den Auftrag, das Neugeborene zu töten - doch der Diener bringt es nicht übers Herz und setzt das Baby tief im Wald aus. 

Der Königssohn überlebt: er wird von einer alten Wölfin aufgenommen, wächst im Rudel der Wölfe auf und wird schließlich deren Anführer, der weiße Wolf. Doch die Wölfe werden erbarmungslos gejagt und so wird der weiße Wolf schließlich gefangen genommen und landet ausgerechnet wieder im Königspalast...

Drei vitale und erfahrende Spieler/Tänzer und ein Musiker führen als Erzähler und in den wechselnden Figuren durch das Stück. Sie lassen die Geschichte mit zeitgenössischen Tanz und Live-Musik lebendig werden und fragen nach dem, was uns menschlich macht. Und was nicht.

 

DO, 11.10.18 / 10.30h 

FR, 12.10.18 / 10.30h

Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst

Tickets: Kinder 7€ / Erwachsene 9 € / Gruppenpreis ab 5 Personen: 6 € 

Reservierungen über 0163-9719837 oder post(bei)wolkenstein-theater.de.

 

WOLKENSTEIN -Theater für Kinder ist ein freies Tourneetheater mit Sitz bei Barnes Crossing in Köln. WOLKENSTEIN sind Andrea Lucas und Thomas Marey. Ihre künstlerischen Wurzeln liegen im Tanz, seine in der Musik, im Theater treffen sie sich. Unser Schwerpunkt liegt bei Musik - und Tanztheaterstücken, in denen wir humorvoll und entschieden kindliche und soziale Themen aufgreifen und assoziationsreich umsetzen.

WOLKENSTEIN sind auch unsere künstlerischen Gäste: im Zusammenspiel entstehen vielfältige Stücke, die mit eigener Farbe vom Leben erzählen.

Und WOLKENSTEIN ist unser Publikum: Familien und Kinder, in deren klugen Köpfen das Theatererlebnis weiter wirkt und wächst.

Unser Namenspatron Oswald von Wolkenstein (15. Jh) sagt dazu: "... du kannst machen allen Dingen ein Erwachen."

Der weiße Wolf von Paul Maar ist ein Kooperationsprojekt von WOLKENSTEIN mit der Jungen Württembergische Landes Bühne, Esslingen.

 

Regie: Marco Süß, Junge WLB Esslingen

Choreographie: Andrea Lucas und Ensemble

Spieler: Henning Jung, Arthur Schopa, Andrea Lucas, Leo Huhn / sax, cl