Künstlerische Leitung

Vor und nach unseren Veranstaltung ist in der Regel das Café in der Wachsfabrik geöffnet. Ein Besuch lohnt sich!

Sehen wo/wann/wie in Köln getanzt wird? 

www.tanzwebkoeln.de

Und hier geht's zum Profitraining im Quartier am Hafen.

Ein Kooperationspartner in der Wachsfabrik ist die Kunstgalerie Phoenix.

Termine:

31.07.15 Deadline Bewerbungen für Festival SoloDuo 2015 verlängert!

###deadline extended! For English version please click HERE### Wir suchen deine Choreografie! Bereits im siebten Jahr veranstaltet Barnes Crossing in Köln in den Studios von Barnes Crossi[mehr]


04.-06.09.15 "foyer" eine auditiv-performative Installation von tanzfuchs PRODUKTION

  Nachhallende Gefühle, lautlose Metronome, leise Schwingungen, erinnerte Fülle, bewegter Raum.   tanzfuchs PRODUKTION lädt am 4. September 2015 zur Premiere der neuen Produktion foyer[mehr]


25.-27.09.15 GO BY... von IPtanz im Hochbunker Ehrenfeld

IPtanz zeigt "Go by..." im Hochbunker in der Körnerstraße 101, Köln-Ehrenfeld. Vorstellungen am 25./26. und 27.09.15 jeweils um 20 Uhr. Siehe auch Iptanz.com und Bunker101 w[mehr]


01.-04.10.15 Double Bill: PHOTOMOVE / Something about Melancholy (LICHT 1) von Kristóf Szabó F.A.C.E.

PHOTONMOVE - ein Trio + Video-Mapping 2015, im UNESCO-Jahr des Lichts, entwickeln Kristóf Szabó und die Tänzer des F.A.C.E. Ensembles eine Tanzperformance zum Thema Licht und Natur, ihre inner[mehr]


Save the Date: 30.10.-01.11.15 "WAS ÜBRIG BLEIBT..." (Arbeitstitel) von IPtanz

Die Premiere der neuen Arbeit von Ilona Pászthy / IPtanz mit dem Arbeitstitel "Was übrig bleibt..." ist am Freitag, 30.10.2015 um 20 Uhr bei Barnes Crossing. Weitere Vorstellungen: Sam[mehr]


Jahresbericht 2014 zum Download

Das Jahr 2014 war das erste Jahr, in dem Barnes Crossing e.V. ein Gast- und Abspielförderung der Stadt Köln erhielt. Ebenfalls war es das erste (komplette) Jahr, in dem das vergrößerte Team von B[mehr]


Festival Dokumentation: zum reinstöbern!

2011 haben wir begonnen im Sommer die Türen für den choreographischen Nachwuchs zu öffnen. Nun ist unsere ausführliche Dokumentation mit den choreographischen, performativen und tanzwissensc[mehr]